Allgemeines zu Impfen + Gefahren

Initiativen Impfkritik              Nürnberger Kodex

CHRONOLOGIE:  Krebsforscher Dr. Robert Bell: IMPFEN ist Hauptursache für Krebs

2020   Impfempfehlungen verfassungswidrig   „Covid-19-Impfung: Fragen, die Sie sich vor der Impfung beantworten lassen sollten”

Achtung: Diese Personengruppe darf auf keinen Fall gegen Corona geimpft werden

impf-info.de   Echte + Placebo-Impfung    Impfschäden

Impfempfehlungen verfassungswidrig

Bei IMPF-Aufforderung verlangen
1) Qualitätszertifikat für den Impfstoff,
2) Angaben zum Impfstoff-Hersteller, 
3) Dokumente und Lizenzen des Impfstoff-Herstellers,
4) Auszug aus dem einheitlichen StaatsRegister des Impfstoff-Unternehmens, 
5) Unterlagen zur Zulassung und Akkreditierung des Unternehmens, 
6) gültige Firmenlizenzen: 
- ImpfstoffTestZertifikate, 
- Nebenwirkungen des Impfstoffs, 
- Versicherungsschutz-Dokumente bei negativen Folgen und die Höhe der EntschädigungsKosten, 
7) Dokumente der Personen, die die Impfung verabreichen:
- Ausbildung, - Zertifizierung, - Arbeitszulassung, - COVID-19 Negativtest.
Nach der Vorlage all dieser Dokumente muss man eine Probe des Impfstoffs 
zur Analyse ins Labor schicken und sie untersuchen lassen. 
Danach müsst ihr eine schriftliche Erklärung mit Unterschrift verlangen, 
dass ihr nach dieser Impfung keine gesundheitlichen Schäden haben werdet. 
DIES IST EINE NOTWENDIGE VORAUSSETZUNG !!!

+++

Robert Koch-Institut und Paul-Ehrlich-Institut zu den 20 häufigsten Einwänden gegen das Impfen - Stand: 22.4.2016

Light a candle für die Impfopfer   lightacandle.eu/main